Warum Berentzen?

Die Berentzen-Gruppe ist einer der führenden Getränkehersteller in Deutschland und mit einer Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zugleich einer der ältesten Hersteller von Spirituosen. Dabei hat sich die Berentzen-Gruppe von einem traditionellen Spirituosenhersteller hin zu einem breit aufgestellten Getränkekonzern entwickelt, in dem ein stärkerer Fokus auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von natürlichen und gesunden Produkten gelegt wird.

Das Produktportfolio reicht von Markenspirituosen, allen voran „Berentzen“ und „Puschkin“, über alkoholfreie Getränke, wie Softgetränke und regionale Mineralwassermarken, bis hin zu Frischsaftsystemen der Premiumkategorie für frisch gepressten Orangensaft. Um die Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben, brauchen wir die individuellen Fähigkeiten unserer Mitarbeiter/innen. Die Berentzen-Gruppe bietet ein spannendes Arbeitsumfeld und ein starkes Team, mit dem sich die gesetzten Ziele erreichen lassen.

Kultur & Werte

Die Unternehmenskultur spielt eine wichtige Rolle um die hochgesteckten Ziele gemeinsam zu erreichen. Wir setzen auf Kooperation und kommunizieren offen und gerade heraus. Dies wird auch im täglichen Umgang mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern gelebt. Die Berentzen-Gruppe steht für die Werte Pflichtbewusstsein, Respekt, Integrität, Loyalität, Fairness und Höflichkeit. Folgende Maßstäbe für unser Handeln wurden aus den Werten entwickelt:

  • Wir lösen Probleme, übernehmen Verantwortung und stellen uns Herausforderungen.
  • Wir handeln kreativ, gehen neue Wege und denken auch mal quer.
  • Wir bewegen Dinge vorwärts, ergreifen Initiative und suchen Veränderungen.
Berentzen Produkte

Leidenschaft für unsere Marken

Wir suchen Mitarbeiter, die mit Leidenschaft an und für unsere Marken und Produkte arbeiten. Durch jahrhundertelange Erfahrung in Auswahl und Verarbeitung der Zutaten, äußerste Sorgfalt bei der Herstellung und laufenden Kontrollen garantieren wir für unsere Produkte unvergleichliche Qualität. Dieses Versprechen ist auch täglicher Anspruch an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wollen mit durchdachten Produktkonzepten am Markt überzeugen und nachhaltig erfolgreich sein. 

Dieser Tradition in Kombination mit unserer Innovationskraft folgend ist beispielsweise im Jahr 2017 eine Hof Destillerie mit Manufaktur-Charakter eröffnet worden, in der neue Premium Produkte am Stammsitz Haselünne kreiert werden.

Nachhaltigkeit

Verantwortung und Nachhaltigkeit sind elementare Bestandteile der Unternehmensstrategie der Berentzen-Gruppe. Das Unternehmen bewegt sich stärker in moderne, gesundheitsorientierte Märkte. Dabei nehmen wir unsere unternehmerische Verantwortung wahr und arbeiten aktiv daran, unsere Ansprüche in puncto Nachhaltigkeit zu realisieren: Ob bei unserer eigentlichen Geschäftstätigkeit oder bei Umweltthemen, fairen Arbeitsbedingungen bei Lieferanten oder der Zufriedenheit und der Beziehung zu unseren Mitarbeitern. Unsere Maßnahmen und Aktivitäten stellen wir ab dem Jahr 2018 in einem Nachhaltigkeitsbericht dar.

 


 

 



 



 


Benefits

 

Entwicklungsmöglichkeiten

Die Berentzen-Gruppe setzt in der Personalentwicklung auf die persönliche und fachliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter/innen, um eine langfristige und nachhaltige Verbundenheit mit dem Unternehmen zu erzielen. Dies erfolgt durch die Umsetzung von fachlichen Qualifizierungen, Meisterlehrgängen sowie der Unterstützung berufsbegleitender Studiengänge und wird ergänzt um gezielte und bedarfsorientierte individuelle Weiterbildungen.

 

Betriebliche Gesundheitsförderung

Zur Förderung und zum Erhalt der Leistungsfähigkeit und Gesundheit der Mitarbeiter/innen bietet und entwickelt die Berentzen-Gruppe eine zielgerichtete betriebliche Gesundheitsförderung auf Basis der Handlungsfelder Bewegung, Ernährung und Entspannung. In Zusammenarbeit mit Experten bieten wir einen Mix aus Maßnahmen in den drei Handlungsfeldern. Berentzen ist z.B. Mitglied bei qualitrain, über dessen Netzwerk Sie in allen qualitrain Studios trainieren können.

 

Flexible Arbeitszeit

Bei der Arbeitszeit setzt Berentzen auf flexible Lösungen, so dass den unterschiedlichen Bedürfnissen unserer Mitarbeiter/innen damit Rechnung getragen wird. Die Berentzen-Gruppe bietet verschiedene Arbeitszeitmodelle an, z.B. Teilzeitarbeit, Gleitzeit und Vertrauensarbeitszeit. So bieten sich mehrere Gestaltungsmöglichkeiten für die individuellen Lebenssituationen unserer Mitarbeiter/innen . Im gewerblichen Bereich wird in einem Schicht-System gearbeitet.

 

Betriebliche Altersvorsorge

Für tariflich beschäftigte Mitarbeiter/innen wird jährlich - abhängig vom Tarifvertrag der jeweiligen Gesellschaft - ein nach dem geltenden Tarifvertrag geregelter Altersvorsorgebeitrag bei der Hamburger Pensionskasse (HPK) eingezahlt. Allen Mitarbeiter/innen steht außerdem die Möglichkeit zur Entgeltumwandlung offen. Die HPK ist unsere Pensionskasse. Sie gehört uns und den 2.000 anderen Mitgliedsunternehmen. Mit mehr als 680.000 Begünstigten ist sie Deutschlands größte Firmenpensionskasse auf Gegenseitigkeit.

 

Gemeinschaft

Berentzen ist ein moderner Arbeitgeber, der Wert auf ein kooperatives Miteinander - bei und neben der Arbeit - legt. Ausdruck dafür sind u.a. langjährige Dienstjubiläen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zum 25-jährigen Dienstjubiläum wird eine Kollegenfeier ausgerichtet. Daneben gibt es eine Kicker-Liga und eine Fussballmannschaft. Den Ausklang des Jahres läutet unsere traditionelle Weihnachtsfeier im Berentzen Hof ein.

 

Familienfreundlichkeit

Berentzen ist die Vereinbarkeit von Beruf & Familie wichtig. Wir schaffen ein Arbeitsumfeld, in dem Familienfreundlichkeit zum Thema gemacht wird, was sich auch motivations- und damit qualitätssteigernd auf unsere Mitarbeiter/innen auswirkt. Wir bieten z.B. familienbewusste Arbeitszeitmodelle oder ermöglichen eine Ausbildung in Teilzeit.

 

Vergütung

Wir bieten eine marktgerechte Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen. Unsere tariflich beschäftigen Mitarbeiter/innen erhalten z.B. eine Sonderjahreszahlung sowie Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge. Die außertariflichen Mitarbeiter/innen haben zum Teil eine leistungsorientierte Erfolgsbeteiligung vereinbart. Alle Mitarbeiter/innen können Dienstfahrräder im Rahmen einer Entgeltumwandlung leasen. Ein Dienstfahrzeug, Laptop oder Mobiltelefon wird je nach Funktion gestellt.

nach
oben