Bernd Holzhausen wird neuer Vertriebsleiter für das Markenspirituosengeschäft

29. April 2019 17:30

Haselünne, 29. April 2019 – Die Berentzen-Gruppe hat einen neuen Vertriebsleiter für das Geschäft mit Markenspirituosen. Ab dem 1. Juni 2019 wird der Bereich von Bernd Holzhausen geführt. Holzhausen wird damit auch dem Geschäftsleitungskreis der Unternehmensgruppe angehören.

„Wir freuen uns, dass wir mit Bernd Holzhausen einen erfahrenen Vertriebsleiter gewonnen haben, der zudem einige Jahre Erfahrung bei der Berentzen-Gruppe hat und damit die Gegebenheiten gut kennt“, so Oliver Schwegmann, Vorstand der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft. Von 2004 bis 2011 war Holzhausen als Nationaler Key Account Manager bei der Unternehmensgruppe beschäftigt, bevor er zur Brown-Forman Beverages Ltd. nach Hamburg wechselte. Dort war er als Group Key Account Manager gesamtverantwortlich für die Führung und Bearbeitung des zweistufigen Handels. Zuletzt war Holzhausen als Head of Key Account bei der Luigi Lavazza Deutschland GmbH tätig. „Bernd Holzhausen bringt mit seinen Erfahrungen und Erfolgen im Getränkesektor hervorragende Voraussetzungen für seine neue Position in der Berentzen-Gruppe mit“, so Schwegmann.

Der bisherige Vertriebsleiter für das Markenspirituosengeschäft, Rainer Engels, verlässt die Berentzen-Gruppe auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

 

Über die Berentzen-Gruppe:

Die Berentzen-Gruppe ist ein breit aufgestelltes Getränkeunternehmen mit den Geschäftsbereichen Spirituosen, Alkoholfreie Getränke und Frischsaftsysteme. Als einer der ältesten nationalen Hersteller von Spirituosen blickt die Berentzen-Gruppe auf eine Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zurück und ist heute mit bekannten Marken wie Berentzen und Puschkin sowie preisattraktiven Private-Label-Produkten in mehr als 60 Ländern weltweit präsent. Im Geschäftsbereich Alkoholfreie Getränke stellt die Unternehmensgruppe Mineralwässer, Limonaden und Erfrischungsgetränke eigener Marken her und verfügt zudem über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Konzessionsgeschäft, gegenwärtig als Lizenznehmerin für die Marke Sinalco. Unter der Marke Citrocasa bietet die Berentzen-Gruppe in ihrem dritten Geschäftsbereich darüber hinaus innovative Frischsaftsysteme an und bedient damit den Wachstumsmarkt der modernen, gesundheitsorientierten Getränke. Die Aktie der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN DE0005201602) ist im regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

nach
oben