Kontakt-Icon Actionmenü Kontakt-Icon Actionmenü Kontakt

Ansprechpartner

Thorsten Schmitt
Unternehmenskommunikation & Investor Relations

+49 5961 502-215 pr@berentzen.de Alle Ansprechpartner finden Sie hier arrow

Pressemitteilungen

Gütesiegel für Familienfreundlichkeit: Berentzen-Gruppe erhält erneut Zertifizierung für Standort Minden

Haselünne, 14. Oktober 2021 – Der Berentzen-Gruppe Standort in Minden wurde von dem Kompetenzzentrum Beruf und Familie OstWestfalenLippe zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel für Familienfreundlichkeit zertifiziert. Damit zählt die Unternehmensgruppe zu einem von 40 ausgezeichneten Unternehmen im Kreis Minden-Lübbecke. 

„Wir freuen uns sehr über diese erneute Auszeichnung für unseren Standort Minden“, erklärt Ralf Brühöfner, Vorstand der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft, und führt weiter aus: „Das zeigt, dass wir die Verantwortung, die mit dem Siegel einhergeht, sehr ernst nehmen. Wir konzentrieren uns dabei nicht nur auf bestehende Projekte, die die Familienfreundlichkeit unseres Unternehmens bereits unterstützen, sondern planen gleichzeitig weiterführende und neue Maßnahmen in diesem Bereich.“

Das aktuelle Siegel zeichnet die Umsetzung unterschiedlichster Maßnahmen in der Berentzen-Gruppe aus. Besonders hervorgehoben wurde die Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort. Gerade in den vergangenen beiden Jahren hat die Berentzen-Gruppe flexible Modelle des mobilen Arbeitens angeboten und darüber hinaus dauerhaft etabliert. Ein weiterer Baustein der Familienfreundlichkeit sind Unterstützungsangebote für Mitarbeitende wie beispielsweise eine Sozialberatung der Caritas.

Die Auszeichnung der Berentzen-Gruppe nahm Ute Verholen, verantwortlich für den Bereich Personal in der Unternehmensgruppe, im Preußenmuseum in Minden entgegen. Landrätin Anna Katharina Bölling (Kreis Minden-Lübbecke) und Eva Leschinski (Kompetenzzentrum Frau und Beruf, OstWestfalenLippe GmbH) überreichten im feierlichen Rahmen die Urkunde. Das Gütesiegel für Familienfreundlichkeit sowie der entsprechende Auswahlprozess wird vom Kompetenzzentrum Beruf und Familie OstWestfalenLippe in Zusammenarbeit mit dem Kreis Minden-Lübbecke organisiert.

„Wir sind uns sicher: Nur Unternehmen, die das Thema Familienfreundlichkeit in ihren Arbeitsalltag integrieren und weiter vorantreiben, können zukünftig auch wirtschaftlich erfolgreich sein. Die Zufriedenheit der Mitarbeitenden ist Basis eines solchen Erfolgs. Ein wichtiger Faktor ist dabei die genannte Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie die Auszeichnung verdeutlicht“, erklärt Verholen.

Pressemitteilungen 2020

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018