Kontakt-Icon Actionmenü Kontakt-Icon Actionmenü Kontakt

Ansprechpartner

Karina Ginten
Ausbildung und Praktikum

+49 5961 502-552 ausbildung@berentzen.de Alle Ansprechpartner finden Sie hier arrow
Berentzen Gruppe Karriere

Karriere

Management Information Game 2020

Im Februar 2020 waren wir zum zweiten Mal Gastgeber des Management Information Games (MIG). Insgesamt 21 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Technik der BBS Meppen nahmen an dem fünftägigen Wirtschaftsplanspiel teil, das von der VME-Stiftung Osnabrück-Emsland in Kooperation mit dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH organisiert wurde. Aufgeteilt in drei konkurrierende Unternehmen hatten sie den Auftrag, eine Unternehmensziele zu formulieren und diese in entsprechende Planungen und Entscheidungen umzusetzen. Nach jeder Spielrunde wurden die Entscheidungen der Gruppen durch eine Simulation ausgewertet.

 

Um an fundiertes Wirtschaftswissen aus der Praxis zu gelangen, fanden analog zu den insgesamt sechs Spielrunden 90-minütige Informationsblöcke zu verschiedenen Wirtschaftsthemen statt, die von Unternehmensvertretern/-innen der Wirtschaft präsentiert wurden. Unsere Kollegen/-innen Laura Schnober, Katharina van Helden und Jochen Klein beteiligten sich ebenfalls mit spannenden Vorträgen aus der Praxis. Adolf Fischer ermöglichte den Schülerinnen und Schülern zudem interessante Einblicke in die betrieblichen Abläufe der Produktion von Vivaris und die Lehrkräfte der BBS Meppen sahen dabei das ein oder andere aus der Berufsschulzeit bekannte Gesicht wieder.


Am vorletzten Spieltag stellten die Gruppen ihre Ergebnisse einem Publikum aus kritischen Einkäufern vor. Das vorgegebene Produkt „Toilettenbürste“ wurde von den Schülerinnen und Schülern modifiziert. Herausgekommen sind teils kuriose, aber dennoch kreative Gadgets wie ein eingebauter WLAN-Verstärker, eine UV-Lampenfunktion und Trump-Reinigungsköpfe.

 

Anschließend stellten sich die Nachwuchsunternehmer den Rückfragen der Einkäufer und ließen keine Frage unbeantwortet. Mit neuem ökonomischen Input ging die MIG-Woche für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Hauptversammlungen erfolgreich zu Ende.

 

Zurück zur Übersicht